Wer steckt hinter dem Abenteuer Swimmy?

Die Geschichte von Swimmy

Seien wir ehrlich: Wäre Raphaëlle nicht ein Riesen-Fan von Sonnenbädern und einer guten Zeit mit Freunden, wäre Swimmy nichts weiter als ein schöner Traum!
Als sie sich am Pool mit der vor Lebensfreude übersprühenden Anne-Laure zu einer kleinen Auszeit traf, kam den beiden die Idee, dass eigentlich noch viel mehr Leute einen Pool in ihrem Leben bräuchten! Und so wurde Swimmy geboren!

Swimmy's Story

Raphaëlle baut die Idee daraufhin weiter aus. Sie kontaktiert in einem ersten Anlauf ganze 423 Poolbesitzer und erlangt Gewissheit: Die Menschen wollen Swimmy!

Création Swimmy

Anne-Laure, die währenddessen andere Wege beschritten hatte, konnte es kaum nicht:

So ist Swimmy entstanden. Unser Ziel:

  • Menschen glücklich machen und ihnen einen Pool für entspannte Wohlfühlmomente zur Verfügung zu stellen

  • Die Gastgeber können ihreSwimmingpools teilen und deren Zugang einer Vielzahl an Menschen ermöglichen

  • Lassen Sie unsein wunderschönes Abenteuer erleben!

Swimmy wird von 3 ABSOLUTEN ROCKSTARS unterstützt
Thibault

Thibault war ein Freund von Raphaëlle. Er starb am 10. Mai 2017 an Leukämie. Thibault war mit Alix verheiratet, war Vater der kleinen Isaure und im Kinderschutz engagiert. Sein Tod war einer der Auslöser für die Gründung von Swimmy.

Jean Paul II

Karol Wojtyla, später Johannes Paul II., war ein großer Sportler und Schwimm-Fan! Er ließ in Castel Gandolfo, der zweiten Residenz der Päpste, eigens ein Schwimmbad bauen. Unser absoluter Traum: Eines Tag vermieten wir genau diesen Pool auf Swimmy!

Grand-père Jean

Opa Jean war der Großvater von Raphaëlle und lebte mit seiner Frau Marie-Luce, bekannt als Mamina, im französischen Chevreuse. Er liebte lange Bäder mit seinen Enkelkindern und wacht zweifellos über das Projekt, wo auch immer er gerade sein mag!

Mittlerweile wird das Swimmy-Team größer und größer!
Raphaëlle
Die Gründerin (maskiert)

Schlug Emmanuel Macron vor, den Swimmingpool des Forts von Brégançon auf Swimmy zu setzen und wartet immer noch auf seine Antwort. Hat das Swimming-Office erfunden. Sie würde gerne mit einer Boje und Flossen an den Füßen ins Büro kommen, Rücken-kraulend versteht sich.

Tiphaine
Die Redakteurin (beflügelt)

Unsere Redakteurin macht Swimmy in der Öffentlichkeit bekannt. Berichten zufolge bat sie ihren Optiker, ihre Brille durch eine Tauchermaske zu ersetzen. Statt Armbändern trägt sie Schwimmflügel.

Pierre
Das Schweizer Offiziersmesser (beflissen)

Optimiert den kommerziellen Ansatz und geht auf die Anliegen von Eigentümern und Gästen ein. Angeblich behält er die Schwimmflossen auch beim Schlafengehen an den Füßen.

Raidouane
Der Entwickler (auf Tauchgang)

Ermöglicht es der Swimmy-Website, mehr und mehr Funktionen anzubieten. Gerüchten zufolge kodiert er am besten bei einem Freitauchgang.

Portrait de famille
Warum Swimmy?
Pourquoi Swimmy

Seit über zwei Saisons mit Swimmy stellen wir fest: DOCH, Herr Präsident, Glück kann man teilen!
Unsere Gastgeber haben bereits Schon 2457 glückliche BadegästeFür weitere 20.000 ist es bald soweit!

Wir sind überzeugt, dass sich die Gäste durch den herzlichen Empfang und die Großzügigkeit unserer Pool-Eigentümer rundum wohlfühlen werden.
Schon jetzt ein großes DANKESCHÖN an alle: Diese Erlebnisse bereichern ihr Leben, da sind wir uns einig!

Hier stellt Swimmy sich zum ersten Mal vor
(in ausgewählten Kinos und auf Nachfrage auf DVD/VHS erhältlich -D)
Nochmals ein großes Dankeschön an Augustin und Adrien, deren Schauspielkarriere seit dem Dreh UNAUFHALTBAR ist!
Swimmy unterstützt Vereine
Wir haben uns dazu entschlossen, andere an diesem Abenteuer teilhaben zu lassen und einen Teil unseres Umsatzes an verschiedene Vereine weiterzugeben. Wenn Sie ebenfalls spenden möchten, würde dies allen Beteiligten eine große Freude machen machen!
Laurette Fugain

Der Verein Laurette Fugain hilft an Leukämie erkrankten Menschen und ihren Familien. Seinen Namen verdankt er Laurette Fugain, der Tochter von Michel und Stéphanie Fugain, die 2002 im Alter von 22 Jahren an dieser Krankheit gestorben ist.

Clarisses de Senlis

Bei gutem Wetter ist die Anrufung der heiligen Klara eine beliebte Tradition! Wir haben die Wettervorhersage für Ihre Vermietungen den Klarissen aus dem französischen Senlis anvertraut. Auf deren Website finden Sie viele interessante Informationen!

Lazare

Lazare ist ein Verein, der Wohngemeinschaften betreibt, in denen Obdachlose und Nicht-Obdachlose zusammen leben. Es ist eine Form des "solidarischen Teilens", bei der Menschen unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Herkunft, unterschiedlicher Kulturen und Hintergründe zusammenleben, auch mit unterschiedlichen Charakteren Werdegänge!